Sie befinden sich hier: Home » MENU_UNTEN » AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mit der Anmeldung werden die folgenden "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" anerkannt. Die AGB gelten für alle Kursteilnehmer.

Kurszeiten, sofern nicht anders angegeben:
1. Tag: ab 10 Uhr bis ca. 19 Uhr
alle weiteren Tage: ab 09 Uhr bis ca. 17:30 Uhr

Jeder Kurstag beinhaltet 8 Unterrichtseinheiten à 60 Minuten.
Bitte beachten Sie, dass diese Zeiten in den Kursen in Absprache mit der Kursleitung - unter Einhaltung der Gesamtstundenzahl - individuell gestaltet werden.

Kurszeiten an der Rhön-Akademie Schwarzerden:
1. Tag: ab 19 Uhr bis ca. 21:30 Uhr
2. Tag: ab 09 Uhr bis ca. 21:30 Uhr
3. Tag: ab 09 Uhr bis ca. 13:00 Uhr

Für Kurse an der Rhön-Akademie Schwarzerden melden Sie sich bitte direkt dort an.Telefon: 06654-91844-0 (Frau Zitzmann)

Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt schriftlich per E-Mail, Anmeldeformular im Internet, Fax oder Postkarte. Die Anmeldung stellt noch keine Vertragsannahme dar. Der Vertrag kommt erst mit dem Zugang der Buchungsbestätigung beim Kursteilnehmer zustande.

Anmeldeschluss: Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Kursbeginn. Bei verspäteter Anmeldung ist nicht gewährleistet, dass alle Kursunterlagen vorhanden sind.

Bei der Prüfung Stufe 1, 2 und 3 muss der Antrag auf Zulassung zur Prüfung spätestens 20 Tage vor dem Prüfungstermin eingereicht werden. Kopien der Zertifikate für alle prüfungsrelevanten Kurse sind dem Antrag beizulegen.

Der Anmeldeschluss für die Transfer-Kurse beträgt 4 Wochen. Kopien der Zertifikate für alle erforderlichen Kurse sind der Anmeldung beizulegen.

Zahlung: Sie erhalten von uns eine Rechnung per E-Mail, die Sie bitte unter Angabe der Rechnungsnummer vor Kursbeginn begleichen.

Frankfurter Volksbank
BLZ: 501 900 00
Kt.Nr.: 607 752 8
IBAN: DE 13 50 19 00 00 00 06 07 75 28
BIC: FFVBDEFF

Bei der angegebenen Kursgebühr handelt es sich um den zu zahlenden Endpreis. Die meisten unserer Kurse sind von der gesetzlichen Mehrwertsteuer befreit. Bei einigen wenigen Kursen ist die derzeitige gesetzliche Mehrwertsteuer bereits in der Kursgebühr enthalten.

Rücktritt: Eine Abmeldung muss spätestens 7 Tage vor Kursbeginn schriftlich erfolgen. Maßgeblich ist der Eingang bei der IKA Internationale Kinesiologie Akademie GmbH. Bei rechtzeitiger Abmeldung werden die bereits gezahlten Seminarentgelte zurückerstattet. Die Bearbeitungsgebühr dafür beträgt 25,- Euro.

Es besteht die Möglichkeit, kostenlos eine Ersatzperson zu schicken, die an dem Kurs teilnimmt. Sie können auch auf einen anderen Kurs umbuchen - dafür wird eine Bearbeitungsgebühr von 25.- Euro erhoben. Im Falle einer Abmeldung später als 7 Tage vor Kursbeginn wird die Kursgebühr einbehalten, ebenso bei Nichterscheinen. Bei vorzeitigem Verlassen des Kurses wird keine Gebühr erstattet.

Gesetzliche Bestimmungen zur außerordentlichen Kündigung bleiben hiervon unberührt.

Widerrufsbelehrung bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen:

Widerrufsbelehrung, Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

IKA Internationale Kinesiologie Akademie® GmbH
Cunostr. 50-52
60388 Frankfurt am Main
Tel: 0 61 09 - 72 39 41
Fax:  0 61 09 - 72 39 42
E-Mail: info@kinesiologie-akademie.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Zum Widerrufsformular 

Wiederholer: Repetieren Sie einen Kurs, ermäßigt sich die Gebühr um 50%. Bei Anmeldung bitte angeben. Bei nachträglicher Meldung wird keine Ermäßigung zurückgezahlt. Bitte Kopie des Zertifikates oder Eintragung im Kurspass beilegen.

Voraussetzungen: Bitte achten Sie - auch in Ihrem eigenen Interesse - darauf, dass Sie die Voraussetzungen erfüllen, die zur Teilnahme berechtigen. Wir behalten uns vor, Teilnehmer, welche die Bedingungen nicht erfüllen, von der Kursteilnahme auszuschließen. Die Kurse sind aus didaktischen Gründen aufeinander aufgebaut. Im Zweifelsfalle nehmen Sie bitte vor der Anmeldung Kontakt mit uns auf.

Achtung: Versäumt ein Kursteilnehmer mehr als 10% der Unterrichtszeit, kann kein Zertifikat ausgestellt werden.

Schweigepflicht: Wir weisen darauf hin, dass alle Kursteilnehmer an die gesetzliche Schweigepflicht bezüglich des in Gruppen bearbeitenden persönlichen Materials gebunden sind. Sie erkennen dies mit der Anmeldung an.

Änderung und Absagen von Seminaren: Wir verpflichten uns zu einer sorgfältigen Planung und Durchführung der Seminare. Die IKA Internationale Kinesiologie Akademie GmbH hat das Recht, Seminare, auch Transfer-Kurse, Folgeseminare, etc., aus von ihr nicht zu vertretenden Gründen abzusagen oder zu verschieben, insbesondere mangels kostendeckender Teilnehmerzahl, wegen Ausfalls des Dozenten oder aufgrund höherer Gewalt. Bereits gezahlte Entgelte werden bei Absage erstattet. Den Angemeldeten wird schnellstmöglich eine Absage mitgeteilt (über Email, Telefon, Fax, etc.). Ebenfalls behält sich die IKA Internationale Kinesiologie Akademie GmbH Änderungen bei den lehrenden Dozenten bspw. bei (krankheitsbedingten) Ausfall eines Dozenten vor. Im Falle eines bereits begonnenen Seminars kann ein geeigneter Ersatz-Dozent eingesetzt werden, sollte der unterrichtende Dozent ausfallen oder ihm der Unterricht nicht möglich sein. Es besteht daher kein Anspruch auf Unterricht bei einem bestimmten Dozenten. Auch besteht kein Anspruch auf einen bestimmten Dozenten für Transfer-Kurse/ Folge-/Aufbaukurse. Schadensersatzansprüche der Teilnehmer, gleich welcher Art, wegen Ausfalls, Verschiebung von Seminaren und/ oder Dozentenänderung sind ausgeschlossen. Ein Wechsel der Dozenten und/ oder Verschiebungen im Ablauf berechtigen den Teilnehmer weder zum Rücktritt vom Vertrag noch zur Minderung des Entgeltes. Die Möglichkeit zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

Versicherung: Die Teilnehmer sind grundsätzlich für sich selbst verantwortlich und damit auch für ihren Versicherungsschutz. Bitte beachten Sie, dass viele Kurse neben der Wissensvermittlung auch Selbsterfahrung beinhalten. Das setzt eine gewisse Belastbarkeit voraus.

Achtung: Der Besuch der Kurse ersetzt keine Therapie.

Haftung: Während des Kurses sind alle Teilnehmer selbst verantwortlich für das, was sie tun, geben und erfahren. Die IKA Internationale Kinesiologie Akademie GmbH haftet nicht für Schäden der Kursteilnehmer, außer wenn diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten von Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen beruhen. Die Haftung für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit bleibt davon unberührt.

Datenschutz: Die Daten der Teilnehmer werden von der IKA Internationale Kinesiologie Akademie GmbH zum Zwecke der Vertragsabwicklung gespeichert und verwendet. Darüber hinaus versenden wir Informationsmaterial und neuen Programmhefte.

Bitte beachten: Kleiden Sie sich bequem und bringen Sie Hausschuhe mit sowie evtl. eine Decke. Die Seminarräume dienen dem Unterrichten. Außerhalb können Sie sich mit Wasser, Getränken, Gebäck und Obst bedienen.

Das Mitschneiden von Kursinhalten (mit Hilfe von Kameras, Diktiergeräten o.ä.) ist grundsätzlich nicht gestattet.

Die IKA Internationale Kinesiologie Akademie GmbH ist berechtigt Kursteilnehmer in besonderen Fällen, insbesondere bei Zahlungsverzug, Störungen der Veranstaltungen, Nichtbeachtung der Hausordnung, von der weiteren Teilnahme auszuschließen. Im Falle eines berechtigten Ausschlusses sind die Seminargebühren in der Regel nicht zurückzuerstatten.

Für das nachträgliche, nochmalige Ausstellen von Bescheinigungen (verloren gegangene Teilnahmebestätigungen u.ä.) berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 10,- Euro.

Wir nehmen nicht an Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen teil, da wir dazu gesetzlich nicht verpflichtet sind.

Wir machen darauf aufmerksam, dass es sich zum Teil um nicht wissenschaftlich/schulmedizinisch anerkannte Verfahren handelt.

Änderungen vorbehalten.