Sie befinden sich hier: Home » Brain Gym

Brain Gym - Gehirngymnastik

Diese Methode in der Kinesiologie wurde in den letzten 20 Jahren von Dr. Paul Dennison eingeführt. Mit den Grundlagen aus dem Touch for Health und seinen Erfahrungen als Leiter eines Heilpädagogen-Zentrums für Kin­der in Kalifornien sowie den Kenntnissen seiner Frau Gail, die als Tänzerin arbeitete, ent­wic­kelte er das Brain Gym.

Lernen und Erinnern sind nicht nur Funktionen des Gehirns, sondern die Informationen müssen über die Sin­ne (Bewegung beider Augen, Hören mit beiden Ohren, Hand-Augen/Fuß-Augen-Koor­di­na­tion, Tasten, Fühlen) erfasst werden und zu den verschiedenen Hirnarealen weitergeleitet wer­den. Durch die Verarbeitung werden sie als Ge­dächtnisleistung abgespeichert oder führen zu einer adäquaten Handlung.

Mit einfachen körperlichen Übungen und Be­we­­gungs­balancen werden die Reizleitungs­bah­nen und die Gehirnzellen aktiviert, so dass das Ge­­hirn mit allen Dimensionen am Lernen be­tei­ligt wird. Besonders tiefgreifende Ver­än­de­run­gen werden durch die Arbeit mit Zielen und den dazu passenden Übungen erreicht.

Brain Gym-Übungen werden in sehr vielen Schu­len, Sportgruppen und Seniorengruppen mit gro­ßem Erfolg durchgeführt. Studien belegen die Ver­besserung von Lese- und Recht­schreib­­schwä­­chen und Steigerungen der kognitiven Fähigkeiten.